Baubüro Grimm GmbH Aschaffenburg
Verwaltungsgebäude Casino Lichtspieltheater Neubau Wohnhaus in Goldbach Umbau und Sanierung Weinstube Kitz Private Schulen Krauß (PSK) Aschaffenburg Umbau eines Verkaufsgebäudes und Neubau eines Verbindungssteges Ausbau Ferienhaus Mallorca, Port Andratx

ehemalige Michaelskapelle Damm

Foto Ansicht Osten
Ansicht Osten

Durch Umzug der Freiwilligen Feuerwehr soll in Zukunft die ehemalige Michaelskapelle Damm einer neuen Nutzung zugeführt werden.

Die von der Stadt Aschaffenburg initiierte Planungsinitiative „Historischer Ortskern Damm“ entwickelte ein Konzept, das für Dämmer Bürger und Dämmer Vereine ein Veranstaltungsraum für max. 30-40 Personen in der ehemaligen Michaelskapelle vorsieht. Die Planungsprozesse werden vom Amt für Denkmalpflege begleitet. Es wurden Putzuntersuchungen durchgeführt, um denkmalpflegerische Aspekte näher zu beleuchten.

Der favorisierte Entwurf sieht eine Entkernung des jetzigen Gebäudes, den Umbau, sowie die Sanierung der Räume im Erdgeschoss vor.

Der ehemalige sakrale Raum soll wieder erlebbar, und die daran anschließende Sakristei als Teeküche und zusätzlicher Eingangsbereich umgebaut werden.

Um notwendige Toilettenanlagen und Abstellräume unterzubringen, wird im vorderen Bereich der Kapelle ein eigener Baukörper eingeschoben, der die räumliche Geometrie des Kirchenraums unangetastet lässt - gleichzeitig aber auch neue Perspektiven des ehemaligen Kirchenraumes ermöglicht. Derzeit ruht das Projekt.

Foto Ansicht Süden
Ansich Süden
Schnitt B-B
Schnitt A-A
Grundriss EG
Grundriss OG